Beiträge

,

„Süßstoff“ für Bügeltäschchen

BügeltäschchenNachdem ich mich endlich getraut habe, meinen „Candy Stoff“ anzuschneiden, möchte ich Euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten. Wie Ihr vielleicht schon richtig vermutet habt, habe ich natürlich ein paar kleine Bügeltäschchen daraus genäht – was auch sonst. ;-) Das geht recht schnell, sieht immer schnucklig aus (wenn man es nicht vermurkst) und eignet sich hervorragend als nettes Mitbringsel.

Finally I overcame the fear of cutting into my „Candy Fabric“ and today, as promised, I want to share the finished product with you. Some of you probably already have guessed that I made some framed coin purses – again. ;-) It’s quickly done, always looks cute (provided you don’t mess it up) and makes a nice gift.

candy-purse-2Zusätzlich zu den 8 cm-Bügeln habe ich diesmal noch einen 6 cm-Bügel und einen 9,5-cm Bügel ausprobiert – für jedes Stoffmuster eine Größe. Die mittlere Größe ist aber nach wie vor meine Lieblingsgröße.
Weitere Bügeltäschchen-Nähprojekte mit Bezugsquelle für die Taschenbügel und Links zu entsprechenden Tutorials findet Ihr übrigens hier und hier.

In addition to the 8 cm purse frame I also tried a 6 cm frame and a 9,5 cm frame. But the medium size is still my favorite.
You’ll find some more coin purse sewing projects with links to tutorials and supplies (both german) here and here.

Merken

,

Apfeltäschchen

Nach langer Zeit endlich mal wieder ein kleines Stoffdruck-Projekt: Bügeltäschchen im Apfel-Look. Ich liebe diese kleinen Dinger, weil es schnell gemacht ist und einfach niedlich aussieht. Lediglich das Bügel einkleben ist etwas fummelig.

After a long time finally another project with hand stamped fabric: Apple coin purses. I love making these because it’s quickly done and they always look cute. Only the glueing part is a bit of a pain.

Den Stoff habe ich wie bei den anderen Stoffdruck-Experimenten mit Versa-Craft Stempelkissen (die auch für Stoff geeignet sind) bedruckt. Leider gibt es natürlich nicht so viele Farben, wie ich es gerne hätte.

As in previous experiments with hand printed fabric I used Versa Craft ink pads, which are also suitable for stamping fabrics. Sadly there are not as many colors as I would like to have.

Wie schon bei den bemalten Bügeltäschchen waren diese beiden Tutorials von Pattydoo sehr hilfreich:
1. Wie man einen Schnitt für den Taschenbügel entwirft  -> Klick!
2. Schritt für Schritt Video-Tutorial  -> Klick!
Die Bügel bekommt man übrigens bei Clip&Clutch. Ich habe bereits Nachschub bestellt und arbeite auch schon an einem neuen Stoffdesign. Ich halte Euch auf dem Laufenden. :-)

As with the painted coin purses these two (german) tutorials from Pattydoo were extremely helpful:
1. How to make a pattern for your frame (with lots of pictures)  -> click!
2. How to sew a framed coin purse (step by step video tutorial)  -> click!
The frames are from Clip&Clutch. They do ship internationally but I am sure that there are lots of other sources. I’ve already ordered new frames for the new fabric design I am currently working on. I’ll keep you updated!

,

Money, Money, Money {kleine Geldbörse}

Schon länger war ich auf der Suche nach einem kleinen, feinen Nähprojekt für bedruckte bzw. in diesem Fall bemalte Stoffe. Und etwas, das ich schon immer mal ausprobieren wollte, sind diesen kleinen Portemonnaies mit Bügelverschluss.

painted-coin-purse-1

 

Da ich mir beim letzten Mal ja geschworen habe, VORHER zu überlegen, was ich draus machen will, …

handbemalte Stoffe

… habe ich mir erst den Schnitt überlegt und dann die Stoffe in Schnittgröße mit Stoffarbe bemalt.

handbemalte Geldbörse mosaik

Wie man einen Schnitt für so einen Taschenbügel (die ja alle verschieden sind) entwirft hat Pattydoo in diesem Tutorial ganz toll erklärt. Und wie man so ein Täschchen näht erklärt sie Schritt für Schritt in diesem Video-Tutorial. (Vielen Dank an dieser Stelle – hätte ich mir die Anleitung nicht angeschaut, hätte ich das Futter glatt wieder falschherum eingenäht.)

handbemalte Geldbörse geöffnet

Platz für große Geldsummen ist in so kleinen Täschchen natürlich nicht und eine Platin-Kreditkarte passt auch nicht rein (auch keine andere), aber als hübsche „Verpackung“ für kleine Geldgeschenke oder einen Glückscent sind sie sehr geeignet. (Ich bin ja kein Fan von Geldgeschenken, aber manche Menschen wünschen sich nun mal Geld und mit einer kleinen selbstnähten Geldbörse geht’s ja irgendwie noch.)
Falls Ihr auch so ein Täschen nähen wollt die Taschenbügel bekommt Ihr bei Clip&Clutch. Und falls Ihr auf der Suche nach anderen kreativen Projekten seid, dann schaut mal hier.